Schulungen für Geschäftsleiter und solche, die es werden wollen

Im Fokus von BaFin und Bundesbank

Geschäftsleiter von Finanzdienstleistungsinstituten tragen unabhängig von der internen Funktionsverteilung die Gesamtverantwortung für die Einhaltung aller gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften sowie der fachlichen und betriebswirtschaftlichen Erfordernisse.

Das ist ein ziemlich umfassender Anspruch. In unserer Praxis treffen wir häufig auf äußerst kompetente, gut ausgebildete und sehr berufserfahrene Menschen. In der Regel kommen sie aus dem Umfeld der Kreditinstitute. Ihr Wissen ist für Finanzdienstleistungsinstitute absolut bereichernd. Kann man jemanden aus diesem Kreis als weiteren Geschäftsleiter gewinnen, ist das wirklich gewinnbringend.

Schulungen für Geschäftsleiter von Finanzdienstleistungsinstituten, Kapitalverwaltungsgesellschaften, VermögensverwalternAuch Formalitäten sind wichtig (Compliance)

Allerdings lag der Fokus bis dahin logischerweise auf fachlichen und betriebswirtschaftlichen Themen. Um die Formalitäten kümmern sich in Banken Leute, die mit dem Kundengeschäft nicht befasst sind. Im Finanzdienstleistungsinstitut muss der Geschäftsleiter aber alles abdecken. Wenn auch nicht tatsächlich – das ist eine Frage der effizienten Organisation – so doch vor den Aufsichtsbehörden.

So ist in der Regel der Nachweis zusätzlicher Schulungen zu gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften erforderlich. Und auch für die praktische Tätigkeit ist eine Einführung in das Alltagsleben eines Finanzdienstleistungsinstituts eine sinnvolle Ergänzung.

Individuelle Schulungen für künftige Geschäftsleiter

Dazu bieten wir unseren Mandanten individuelle Schulungen für künftige Geschäftsleiter an. Darin stellen wir die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften explizit für das betreffende Finanzdienstleistungsinstitut dar. Die Schulungen haben Beratungs- und Workshop-Charakter. Soweit möglich, stellen wir die Abläufe und Prozesse im Unternehmen dar, so dass die Schulung bereits einen gewissen Einarbeitungsaufwand vorwegnimmt.

Kommentar verfassen

Scroll to Top